Das Buddy-Projekt jetzt auch in Göttingen & Kassel!

Geschulte HIV-Positive machen Menschen mit frischer Diagnose Mut für ein selbstbestimmtes Leben mit HIV

Gruppenbild Buddy-Projekt
Im Raum Göttingen/Kassel gibt es nun auch einen "Buddy"!
 
HIV ist heute gut behandelbar - dennoch wird ein positives Testergebnis häufig als Schock erlebt. Umso wichtiger sind Gesprächspartner:innen, die eigene Erfahrungen im Leben mit HIV haben und andere auf den ersten Schritten unterstützen können.
 
Auf https://buddy.hiv finden Menschen mit frischer Diagnose Ansprechpartner:innen, mit denen sie vertraulich Kontakt aufnehmen können. Die ehrenamtlichen BUDDYs sind für die Begleitung von Menschen mit frischer Diagnose geschult und möchten anderen Mut machen für ein positives, selbstbestimmtes Leben mit HIV.
 
Nach einem HIV-positiven Testergebnis steht die Welt vielleicht erstmal "auf dem Kopf", die neue Situation muss sortiert werden, Ängste können sich breitmachen. In unserer Beratungsstelle ist Caroline Herberhold für Menschen mit frischer HIV-Diagnose da und unterstützt dabei, nach und nach mit dem Leben mit HIV zurechtzukommen. Sie begleitet auch Partner:innen und Angehörige von HIV-Positiven.
 
Auf Wunsch stellt Caroline Herberhold auch gern den Kontakt zum Buddy im Raum Göttingen/Kassel her.
 
Ein erster Anruf genügt, um gemeinsam zu schauen, welche Unterstützung im jetzigen Moment gut ist.