Prävention und mehr

29. Februar 2016

Prävention und Schulungen

Wir wollen Menschen ermutigen, ihre Sexualität lustvoll und selbstbestimmt zu leben und mit Infektionsrisiken verantwortungsbewusst umzugehen.

Wir setzen uns ein für ein selbstverständliches Zusammenleben und Zusammenarbeiten mit HIV-positiven Menschen.

Um Ängste, Unsicherheiten, Vorurteile und Diskriminierung abzubauen, fördern die persönliche Auseinandersetzung mit der Lebenssituation HIV-Positiver und mit den Themen Sexualität, Drogengebrauch und Krankheit.

 

Wir vermitteln

  • Wissen über Infektionswege, Schutz- und Testmöglichkeiten in Bezug auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (STIs)
  • Strategien zur Kommunikation über Sexualität, Safer Sex, Partnerschaft und Leben mit HIV

 

Wir fördern

  • Solidarität mit HIV-Positiven
  • Akzeptanz für die Vielfalt sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten

 

Wir sind aktiv

  • auf Veranstaltungen, Partys und Events, in der queeren Szene, in der Uni, in Schulen und anderen Einrichtungen
  • mit Infoständen, Mitmach-Aktionen und Bildungsveranstaltungen

 

Wir bieten

 

Wer sich für eine Schulung interessiert, das ehrenamtliche Präventionsteam buchen will oder dort mitarbeiten möchte, meldet sich bitte telefonisch unter (0551) 4 37 35 oder per Mail:

Simone.Kamin@goettingen.aidshilfe.de