Ort der Erinnerung

29. Februar 2016

Erinnern und Begegnen

 

Seit 1997 gibt es den Ort der Erinnerung im Innenhof der Göttinger AIDS-Hilfe.

Nach einer Umgestaltung im Jahr 2005 sind inzwischen an efeubegrünten Holzelementen über 60 Namenstafeln mit Jahreszahlen angebracht. Sie erinnern  uns an die geliebten und befreundeten Menschen, die an Aids verstorben sind und mit der Aidshilfe in unterschiedlicher Weise verbunden waren.

Jährlich im November findet eine besondere Gedenkfeier für Mitarbeiter_innen, Angehörige, Freund_innen, Klient_innen und Gäste statt. Die Namenstafeln werden mit Blumen geschmückt und unser Stern der Erinnerung wird mit vielen Lichtern zum Leuchten gebracht.

"Ihr seid nicht vergessen!" Diese Aussage, das gemeinsame Gedenken und der Ort der Erinnerung gehören zum Herz der Göttinger AIDS-Hilfe.

 

Wer den Ort der Erinnerung besuchen möchte oder sich für  Hintergrundinformationen interessiert, kann sich gern bei uns melden:

telefonisch unter (0551) 4 37 35

per Mail unter info@goettingen.aidshilfe.de