HIV/Aids

29. Februar 2016

HIV steht für "Human Immunodeficiency Virus", zu deutsch: menschliches Immunschwäche-Virus. Bleibt eine HIV-Infektion unbemerkt und dadurch unbehandelt, durchläuft sie mehrere Erkrankungsstadien und führt schließlich, nach Jahren, zum Aids-Stadium. Moderne HIV-Medikamente verhindern in der Regel diesen Krankheitsverlauf und das Aids-Stadium. Voraussetzung: Die HIV-Infektion wird frühzeitig erkannt und behandelt.

Aids steht für "Acquired Immunodeficiency Syndrome", zu deutsch: erworbenes Immundefektsyndrom. Eine Aids-Erkrankung ist lebensbedrohlich, aber behandelbar. Unbehandelt führt sie zum Tod.

 

Hier finden Sie kompakte Informationen zum HIV-Test, zur HIV-Therapie und zum Leben mit HIV:

https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/hiv_aids.php

Wie HIV übertragen werden kann und wie nicht, erfahren Sie hier:

https://www.aidshilfe.de/uebertragung-17

Antworten auf die wichtigsten Fragen zum HIV-Test gibt's hier:

https://www.aidshilfe.de/faq-hiv-test

Mögliche Gründe für einen HIV-Test:

https://www.aidshilfe.de/testen

Infos zum besten Testzeitpunkt:

https://www.aidshilfe.de/testen-0

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte von HIV und Aids:

https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/aids_hiv/aids_-_ein_rueckblick.php