Freitagskaffee für HIV-Positive und ihre Zugehörigen wieder am 21. Februar

18. Februar 2020 Unser Arbeitskreis "Selbsthilfe und Interessenvertretung von Menschen mit HIV und Aids"

Mit unserem Freitagskaffee bieten wir Menschen mit HIV und ihren An- und Zugehörigen einen geschützten Raum für gegenseitiges Kennenlernen und Austausch, für Wissenserwerb und thematische Auseinandersetzung sowie Selbsthilfeimpulse. Dabei geht es darum, persönliche und strukturelle Bedarfe zur Verbesserung eines selbstbestimmten sowie angst- und diskriminierungsfreien Lebens mit HIV aufzugreifen und daraus Selbsthilfepotentiale oder/und Unterstützungsbedarfe seitens der Aidshilfe abzuleiten bzw. weiterzuentwickeln.

Die Veranstaltungen finden in der Regel einmal monatlich freitags von 15:00 bis 18:00 Uhr statt.

Unsere nächsten Termine:

Fr. 21.02.20 Freitagskaffee in der Aidshilfe

Fr. 13.03.20 Freitagskaffee in der Aidshilfe

Die Teilnahme ist kostenlos. Für unsere Planung und Einkauf bitten wir um Anmeldung:

Tel.: 0551. 4 37 35

caroline.herberhold@goettingen.aidshilfe.de

Neben unserem Freitagskaffee veranstalten wir jedes Jahr auch ein Sommerfest. Im November findet statt des Freitagskaffees eine Gedenkfeier zum Welt-Aids-Tag statt, im Dezember statt des Freitagskaffees eine Weihnachtsfeier.

Alle Termine 2020 (Änderungen aus wichtigen Gründen vorbehalten):

21.02., 13.03., 17.04., 08.05., 05.06., 03.07., 31.07., 28.08., 25.09., 22.11. (Gedenkfeier zum Welt-Aids-Tag, ausnahmsweise ein Sonntag), 16.12. (Weihnachtsfeier, ausnahmsweise ein Mittwochabend)

Alle Veranstaltungen finden in der pädagogischen Verantwortung des VNB – Landeseinrichtung der Erwachsenenbildung – statt.

Anmeldung und Informationen über das genaue Programm bei:

Göttinger AIDS-Hilfe e.V., Caroline Herberhold, Obere Karspüle 14, 37073 Göttingen, Fon 0551.43735, caroline.herberhold@goettingen.aidshilfe.de

VNB Göttingen, Nikolaistr. 1c, 37073 Göttingen, Fon 0551.507646-0, Fax 0551.507646-10