Aktuelles

RSS-Feed
  1. 22. August 2017 Wir suchen Mitarbeiter*in für Prävention, Beratung und Netzwerkarbeit mit dem Schwerpunkt MSM

    Neue*r Kolleg*in gesucht!

    Wir, die Göttinger AIDS-Hilfe e.V., suchen ab 01.11.2017
    (späterer Zeitpunkt nach Absprache möglich)
    eine*n Mitarbeiter*in für den Arbeitsbereich

    Prävention, Beratung und Netzwerkarbeit mit dem Schwerpunkt MSM

    Weiterlesen…

  2. 14. März 2017

    Workshops für Mitarbeitende in Einrichtungen für geflüchtete Menschen

    Viele Einrichtungen und Fachkräfte in Göttingen beraten und betreuen Jugendliche und Erwachsene mit Fluchthintergrund. Wir bieten den Mitarbeitenden Schulungen an, die den Umgang mit den Themen sexuelle Gesundheit und selbstbestimmte Sexualität erleichtern sollen. Die inhaltlichen und methodischen Schwerpunkte können Sie im Vorfeld Ihrem Bedarf entsprechend auswählen.

    Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Simone Kamin oder Caroline Herberhold:

    Weiterlesen…

  3. 26. Dezember 2016

    Ihre Unterstützung

    Wir können unsere Aufgaben nicht allein durch öffentliche Förderung und hauptamtliches Engagement sichern. Deshalb freuen wir uns über Ihre persönliche und finanzielle Hilfe.

    Sie können sich für die Arbeit und Ziele unserer Beratungsstelle einsetzen durch

    • ehrenamtliche, unentgeltliche Mitarbeit

    • Ihre Mitgliedschaft in unserem als gemeinnützig anerkannten Verein

    • Sponsoring

    • eine steuerlich absetzbare Spende

     

    Weiterlesen…

  4. 28. November 2016

    Jörg Lühmann im Ruhestand

    Am 19. Mai 2017 haben wir unseren Kollegen und Geschäftsführer Jörg Lühmann nach über 30-jähriger Mitarbeit im Rahmen einer Dankesfeier in den Ruhestand verabschiedet.

    Mit etwa 30 Gästen verbrachten wir gemütliche Stunden mit vielen Anekdoten im Apex.

    Dabei wurden wir kulinarisch verwöhnt vom Team von Frau Amirfallah.

    Das Foto zeigt (v.l.):

    Weiterlesen…

  5. 28. November 2016 Unsere neue Kollegin Linda Apsel

    Unsere neue Kollegin Linda Apsel

    Seit Mai 2017 vervollständigt Linda Apsel unser hauptamtliches Team.

    Nach erfolgreichem Abschluss als Kulturwissenschaftlerin/Afrikanistin (M.A.) und mit viel Erfahrung als ehrenamtliche Mitarbeiterin der AIDS-Hilfe Leipzig startet sie ihr nun ihr Berufsleben bei uns in Göttingen!

    Wir freuen uns sehr, dass Linda in unserer Aidshilfe die Präventionsarbeit übernommen hat und in Zukunft das ehrenamtliche Präventionsteam leiten wird.

     

    Weiterlesen…

  6. 29. Februar 2016

    Coming-out

    Coming-out bzw. Comingout (coming out of the closet, wörtlich: „aus der Kammer herauskommen“, sinngemäß: „absichtliches, bewusstes Öffentlichmachen“) bezeichnet zumeist den individuellen Prozess, sich seiner eigenen gleichgeschlechtlichen Empfindungen oder seiner von gesellschaftlich festgelegter geschlechtlicher Identität oder Geschlechterrolle abweichenden Empfindungen bewusst zu werden und diese für sich anzunehmen – und dies anschließend dem näheren familiären und sozialen Umfeld mitzuteilen.

    Weiterlesen…

  7. 29. Februar 2016

    Welt-Aids-Tag

    Weltweit leben etwa 36,7 Millionen Menschen mit HIV. Rund 2,1 Millionen kommen pro Jahr dazu. Noch längst nicht alle haben Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch immer erleben HIV-Positive Ausgrenzung und Stigmatisierung. Am 1. Dezember findet deshalb jedes Jahr der Welt-Aids-Tag statt. Ziel ist es, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung ist – und zu zeigen, dass wir alle positiv zusammen leben können.

    Weiterlesen…

  8. 29. Februar 2016

    Sexuell übertragbare Infektionen (STIs)

    Sexuell übertragbare Infektionen (STIs) können durch Safer Sex nicht immer verhindert werden. Doch die meisten Geschlechtskrankheiten sind gut behandelbar, wenn sie rechtzeitig diagnostiziert werden.

    Ausführliche Informationen zu einzelnen STIs finden Sie hier:

    https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/sti.php

    Weiterlesen…

  9. 29. Februar 2016

    HIV/Aids

    HIV steht für "Human Immunodeficiency Virus", zu deutsch: menschliches Immunschwäche-Virus. Bleibt eine HIV-Infektion unbemerkt und dadurch unbehandelt, durchläuft sie mehrere Erkrankungsstadien und führt schließlich, nach Jahren, zum Aids-Stadium. Moderne HIV-Medikamente verhindern in der Regel diesen Krankheitsverlauf und das Aids-Stadium.

    Weiterlesen…

  10. 29. Februar 2016

    Leben mit HIV

     

    In Deutschland leben etwa 85.000 Menschen mit HIV.

    Dank moderner Medikamente haben die meisten von ihnen eine fast normale Lebenserwartung.

    Weiterlesen…

Seiten